Zweirad

Und so geht’s zum Zweirad Führerschein

All-Inclusive-Preise – keine zusätzlichen Ausbildunskosten!
 Preise auf Anfrage  Kontakt 

 

Moped (Klasse AM)

Anmeldung

Mitzubringen sind: 1 Passfoto und ein Lichtbildausweis.

Berechtigung
Mopeds bis 50 ccm45 km/h Bauartgeschwindigkeit.
Kurseinstieg
frühestens mit 14 Jahre und 10 Monate.
Führerscheinausstellung
ab dem 15. Lebensjahr
Ausbildungsumfang
6 Lektionen Theorie (jeden Montag und Dienstag ab 16.30 Uhr und/oder ab 18.30 Uhr).
3×2 Fahrlektionen am Übungsplatz (Dienstag und Freitag ab 13.10 Uhr, Samstag ab 10.40 Uhr).
100 Minuten im Verkehr.
Schulfahrzeuge
Automatik- oder Schaltmopeds nach freier Wahl.
Theorieprüfung
Jeden Mittwoch 16.30 Uhr nach telefonischer Voranmeldung.
PC – Prüfung frühestens 2 Wochen vor 15. Geburtstag.
Fahrprüfung
nicht notwendig.

Klasse A1-125 ccm Motorrad

Neu: kann bereits mit 16 Jahren erworben werden.

Berechtigung
Motorräder bis 125 ccm Hubraum, max. 11 KW (15 PS), max. 0,1 KW/kg EG
dreirädrige KFZ bis 15 KW (20 PS).
Kurseinstieg und Theorieprüfung
frühestens mit 15,5 Jahren.
Fahrprüfung
frühestens mit 16 Jahren.
Ausbildungsumfang
20 Lektionen Theorie Grundwissen,
8 Lektionen Zusatzwissen Klasse A,
14 Fahrlektionen (am Übungsplatz und 10 im Verkehr).
Theorieprüfung
nur nach ärztlicher Untersuchung möglich.
jeden Mittwoch ab 8.00 Uhr (Lichtbildausweis mitbringen).
Fahrprüfung
frühestens 1 Woche nach PCPrüfung, jeden Mittwoch
Mehrphasenausbildung
verpflichtend

nach 2 bis 12 Monaten Führerscheinerteilung – Fahrsicherheitstraining.
nach 4 bis 14 Monaten – Perfektionsfahrt in der Fahrschule.

Probezeit
mindestens 3 Jahre und mindestens bis zum 20. Lebensjahr.
Umstieg in eine höhere Motorradklasse
frühestens nach 2 Jahren Besitz Klasse A1.
Variante 1 ohne Prüfung7 Fahrlektionen mit Motorrad Klasse A2.
Variante 2 mit Prüfung: jeden Mittwoch.

 

Klasse A2 – 35 KW Motorrad

Berechtigung
Motorräder bis 35 KW (48 PS), max. 0,2 KW/kg EG,
(ungedrosselt max. doppelte Leistung).
Kurseinstieg und Theorieprüfung
frühestens mit 17,5 Jahren.
Fahrprüfung
frühestens mit 18 Jahen.
Ausbildungsaumfang
 8 Lektionen Theorie (nur Zusatzwissen Klasse A).
14 Fahrlektionen (4 am Übungsplatz, 10 im Verkehr).
Schulfahrzeuge
Honda CBF 500 ABS.
Mehrphasenausbildung
verpflichtend, wenn bei A! nicht gemacht wurde.

nach 2 bis 12 Monaten Führerscheinerteilung – Fahrsicherheitstraining.
nach 4 bis 14 Monaten – Perfektionsfahrt in der Fahrschule.

Probezeit
mindestens 3 Jahre.
Umstieg in eine höhere Motorradklasse
frühestens nach 2 Jahren Besitz Klasse A2 oder mit 24 Jahren.
Variante 1 ohne Prüfung7 Fahrlektionen mit Motorrad Klasse A.
Variante 2 mit Prüfung: jeden Mittwoch.

 

Klasse A

Direkteinstieg frühestens mit 24 Jahren.
Bei 2 Jahren Vorbesitz Klasse A2 frühestens mit 20 Jahren.

Berechtigung
alle Motorräder mit und ohne Beiwagen.
Kurseinstieg und Theorieprüfung
frühestens mit 23,5 Jahren.
Ausbildungsumfang
  8 Lektionen Theorie (nur Zusatzwissen Klasse A).
14 Fahrlektionen (4 am Übungsplatz, 10 im Verkehr)
16 Fahrlektionen ab dem 39. Lebensjahr
Fahrprüfung
frühestens mit 24 Jahren.
Mehrphasenausbildung
verpflichtend, wenn bei A2 nicht gemacht wurde

nach 2 bis 12 Monaten Führerscheinerteilung – Fahrsicherheitstraining.
nach 4 bis 14 Monaten – Perfektionsfahrt in der Fahrschule.

Schulfahrzeuge
Suzuki Gladius 650

WICHTIG:
Bei 2 Jahren Vorbesitz Klasse A2 braucht keine Prüfung absolviert werden – dafür aber 7 Fahrlektionen mit einem schweren Motorrad der Klasse A.

 

Klasse B Code 111 (125 ccm Motorräder)

für alle mit mindestens 5 Jahren Besitz Führerscheinklasse B (Auto).

Berechtigung
Motorräder bis 125 ccm Hubraum, max. 11 KW (15PS), max 0,1 KW/Kg EG.
Lenkberechtigung gilt nur in Österreich und Italien.
Ausbildungsumfang
6 Fahrlektionen am Übungsplatz.
Kein Arztbesuch und keine Prüfungen notwendig.
Schulfahrzeuge

KTM-Duke 125 ccm mit ABS
Aprilia 125 ccm Automatik-Roller
Auch Eigenfahrzeuge möglich.